Ganzheitliche Förderung für die indigene Bevölkerung
Ganzheitliche Förderung für die indigene Bevölkerung
Willkommen auf der Webseite von Licht in Lateinamerika
Geistliche, soziale & fachliche Ausbildung Hand in Hand
Geistliche, soziale & fachliche Ausbildung Hand in Hand
Wir helfen nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe
Selber einen Unterschied machen
Selber einen Unterschied machen
Wir ermöglichen dir einen Einsatz, wo du in Lateinamerika einen Unterschied machen kannst

Aktuelle News

Hier erfährst du, was bei uns aktuell gerade läuft!

Hoher Besuch

Den meisten werden diese Gesichter mehr als bekannt vorkommen, sind sie doch seit den Anfängen von LiL/ CAPI immer mit […]

Markus Mosimann am Indicamino Tag in Effretikon

Mit dem spannenden Thema „Veränderte Erwartungen an den Missionsdienst im Wandel der Generationen“ hatte Indicamino eingeladen. Daniel Zingg, Pastor aus […]

Angekommen

Am Abend des 11. Augusts durften wir unsere zwei neuen Kurzzeiterinnen in Costa Rica begrüssen. Judith Bräuninger kommt aus Remchingen, […]

Wir sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der indigenen Bevölkerung Lateinamerikas nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe.
Mehr über unsere Vision & Tätigkeit
Wir möchten die indigene Bevölkerung ganzheitlich fördern - deshalb initiieren wir laufend neue Projekte, welche die fachliche, geistliche und soziale Kompetenz fördern.
Erfahre mehr über unsere Projekte
Wir suchen Personen, die ihre Begabungen einsetzen möchten, um an Gottes Reich zu bauen. Bist du bereit, dich auf ein Abenteuer einzulassen?
Unsere Einsatzmöglichkeiten

UNSERE PROJEKTE

Wir starten jedes Jahr verschiedene Projekte, um die Indigenen in Costa Rica zu fördern und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Unser Ziel ist, dass sie immer mehr Aufgaben und Verantwortung selber übernehmen können. Unsere Projekte haben genau diese Vision: Hilfe zur Selbsthilfe.
http://Jährliches%20Projekt%20Indigene%20Lehrer%20als%20Hilfe%20und%20Multiplikatoren%20für%20die%20Kurse%202019%20und%202020

Jährliches Projekt Indigene Lehrer als Hilfe und Multiplikatoren für die Kurse 2019 und 2020

Laufend

Was sich bewährt hat möchten wir fortsetzen und wieder einige der Indigenen, die bei uns zu Multiplikatoren ausgebildet wurden, in unserem Ausbildungszentrum als Lehrer einsetzen für die Kurse 2019/2020.

CAPI Honduras: Einstellung von zwei Landwirten

Laufend

CAPI Honduras hat als Hauptanliegen, der Bevölkerung aufzuzeigen, dass der Boden, welcher bisher weitläufig als nutzlos oder schlecht bekannt war, mit Arbeit und Geduld durchaus einen Ertrag bringen kann! Es war schon immer ihre Mission die Bevölkerung, mit Schwerpunkt auf Familien mit wenig Einkommen, auszubilden, damit diese versorgt werden können.
http://Projekt%20Aussenbordmotor%20neu%20aufgeschaltet%20wegen%20höherer%20Kosten

Projekt Aussenbordmotor neu aufgeschaltet wegen höherer Kosten

Laufend

Dieses Projekt wurde neu aufgeschaltet, da sich, aufgrund der politischen Lage in Nicaragua, die Migrationsbestimmungen so verändert haben, dass die Lehrer Johny und Sandro ein wesentlich aufwändigeres Verfahren mit Wartezeiten durchlaufen müssen, um nach Costa Rica einreisen zu können.