Datenschutzerklärung

„Licht in Lateinamerika“ (LiL) Schweiz

 Verantwortlich ist der Verein Licht in Lateinamerika mit Sitz in 8500 Frauenfeld, Ringstrasse 6

 

Datenschutzbestimmungen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften in Übereinstimmung mit den für „Licht in Lateinamerika“ geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden und besteht für diese Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. LiL Schweiz hat als Verantwortlicher für die Verarbeitung zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt. Dennoch weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Für den Onlineversand des Gebetsbriefes über dodeley werden Namen, E-Mail Adresse und das Land bei indual GmbH, Sebastiansplatz 4, Postfach 377, 3900 Brig gespeichert.

Den Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze (soweit diese uns tangieren) und der Schweizerischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen kontaktieren sie unter: Licht in Lateinamerika, Winterthur, Tel: 0041 52 355 35 80, E-Mail: Sekretariat(at)lil.ch, Website: www.lil.ch

Kontaktformular/ Bestellungen / Anmeldung zu Veranstaltungen

Wenn Sie LiL per Kontaktformular auf der Homepage oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen, angebotene Publikationen beziehen möchten oder sich zu einer Veranstaltung anmelden, werden Ihre personenbezogenen Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage, Verarbeitung der Anmeldung, Versand der Publikation und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand können Sie jederzeit widerrufen.

Interessierte und Spender/innen

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre Spendendaten (also Name, Anschrift, Bankverbindung, Zweck, Datum und Spendentransaktionen, sowie abonnierte Publikationen) zum Beispiel von Spenden und Einsatzkosten für die Dauer von 10 Jahren zu speichern. LiL erhebt und verwendet diejenigen personenbezogenen Daten (auch aus Online-Spenden), die Sie uns übermitteln. Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt nach dem aktuellen Stand der Technik. Wir erheben, nutzen und verarbeiten die von Ihnen angegebenen Daten zur Kommunikation mit Interessierten und Spendern und andererseits zur gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrung von Transaktionen (z.B. Abwicklung der Spende, Ausstellung der Spendenbestätigung, Anfragen beantworten, über aktuellen Projekte schriftlich oder auf elektronischem Weg zu informieren).

Kreditkartendaten werden von den jeweiligen Instituten (PayPal, PostFinance AG, Payrexx) verarbeitet und weder an LiL weitergeleitet, noch von LiL gespeichert.

LiL behält sich vor, Bildmaterial von Besucherinnen und Besuchern von Anlässen, welche von LiL organisiert oder mitgestaltet werden, in Print- und Webpublikationen zu verwenden. Wer damit nicht einverstanden ist, muss dies schriftlich oder mündlich dem Fotografen/der Fotografin oder dem anwesenden LiL-Personal mitteilen!

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ob und in welchem Umfang Sie von LiL kontaktiert werden, können Sie bestimmen und jederzeit ändern lassen.

Internetkontakte / Cookies

Wir setzen auf der Webseite von LiL Google Maps ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können jederzeit in den Browser Einstellungen Ihres Gerätes gelöscht werden. Bei Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Für statistische Auswertungen der Besucherfrequenz verwenden wir „Count per day“. Dieses Plugin verwendet keine Cookies, speichert keine Daten auf Drittservern und gibt keinerlei Daten an Dritte weiter.

Facebook/Youtube/Instagram/Twitter: Bei Aufrufen unserer Facebook-Seite LiL Sekretariat (www.facebook.com/profile.php?id=100005122398531), oder des Youtube Kanales (durch aufrufen von Filmen über unsere Webseite), Instagram oder Twitter treten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Serviceanbieter in Kraft. (Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA und Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Wenn Sie in Ihrem Instagram oder Facebook – Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram bzw. Facebook – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Profil verlinken.)

Die Preisgabe von Personendaten auf sozialen Netzwerken erfolgt auf eigenes Risiko. Daten, welche über das Internet verschickt werden können verloren gehen oder in Hände Unbefugter gelangen. Änderung- oder Löschanträge von Beiträgen oder Personendaten müssen bei den jeweiligen Serviceanbietern beantragt werden.

Mitarbeitende

Bei LiL sind Mitarbeitende beschäftigt, deren personenbezogene Daten automationsunterstützt (z. B. E-Mail-Verkehr, Buchhaltungsprogramm) sowie in Form archivierter Textdokumente (z. B. Korrespondenz, Personalakten) verarbeitet werden. Insbesondere werden Daten zur Begründung des Arbeits- oder Dienstverhältnisses (z. B. Bewerbungen, Persönlichkeitstests, Gesundheitsangaben), Daten in Bezug auf das laufende Arbeitsverhältnis (z. B. Zeiterfassung, Lohnbuchhaltung, Urlaubserfassung) und Daten in Bezug auf die Beendigung des Arbeitsverhältnisses (z. B. Arbeitszeugnisse) verarbeitet.

Von den betroffenen Personen werden folgende personenbezogene Daten erfasst:

Namen, Anschrift, Kontaktdaten (Tel., Mail, Fax), Sozialversicherungsnummer, Staatsbürgerschaft, Familienstand, Blutgruppe, Versicherungen, Passnummer, Kontaktpersonen, Bankverbindungen, Religionszugehörigkeit und Zugriffsberechtigungen auf LiL Server/Programme. Daten aus Kontaktformularen, Lebensläufen oder Vorstellungsdossiers werden in der Regel elektronisch, sowie auch in Papierform aufbewahrt.

Hier ist diese Erklärung noch als PDF zum Herunterladen: Datenschutzrichtlinien