Projekt Aussenbordmotor neu aufgeschaltet wegen höherer Kosten

Dieses Projekt wurde neu aufgeschaltet, da sich, aufgrund der politischen Lage in Nicaragua, die Migrationsbestimmungen so verändert haben, dass die Lehrer Johny und Sandro ein wesentlich aufwändigeres Verfahren mit Wartezeiten durchlaufen müssen, um nach Costa Rica einreisen zu können. Ebenso kostete der Motor 200 USD mehr, wie veranschlagt:

 

Kurzbeschrieb

Created using the Donation Thermometer plugin https://wordpress.org/plugins/donation-thermometer/.8'200CHF7'200CHF88%
Sehr viele Studenten, die an den Ausbildungskursen im CAPI-Costa Rica teilnehmen, kommen aus Gebieten, die entweder am Meer oder an einem Fluss liegen. Für diese Schüler ist ein Boot ein sehr wichtiges Transportmittel. Wir möchten diesem Umstand künftig im Mechaniker Kurs Rechnung tragen und den Bereich „Aussenbordmotor“ mit in die Ausbildung aufnehmen. Dazu benötigen wir dringend mindestens einen funktionstüchtigen Aussenbordmotor.

Ziel des Projektes

Der Kauf von mindestens einem gebrauchten und funktionstüchtigen Aussenbordmotor dient zu Schulungszwecken. Durch den Kauf kann dieses Thema in den Mechanik Kurs aufgenommen werden, die jeweiligen Lehrer können geschult werden, um dann die Studenten unterrichten zu können. Mehr siehe Projektbeschreibung, die Sie HIER herunterladen können. Darin sind auch die Angaben zum Spenden enthalten.

Kosten für Aussenbordmotor und Schulung

Total8`200 CHF7`350 €
Reisekosten für indigene Lehrer2`600 CHF2`320 €
Aussenbordmotor gebraucht, incl. Werkzeuge 2`670 CHF2`380 €
Kosten für Schulung im Stamm, incl. Grenzübertritt2`930 CHF2`650 €

Bei allen Projekten behalten wir uns vor, dass wenn das Projekt finanziert ist, die darüber hinaus eingegangenen Spenden selbstverständlich genauso zielgerichtet, verantwortungsbewusst und themenverwandt im Reich Gottes einzusetzen. Es entstehen bei allen Projekten auch allgemeine Kosten.