Laufende Projekte

Beschäftigung von 2 Landwirten im CAPI Honduras

All die Jahre war es harte Arbeit den steinigen und streppenartigen Boden der Parada, wie auch in Mistruck, fruchtbar zu machen. CAPI HN kann be-reits mit viel Geduld und Arbeit Fortschritte vorweisen! Die Landwirte haben mit grossem Aufwand, wie Komposteinbringung, Mulchen, etc. den Boden fruchtbarer machen können. Die Bäume wachsen und die Pflanzungen von Gemüse funktionieren gut.

Alles fährt Töff…..doch wie reparieren?

Jahrelang haben wir auf dem CAPI Mechaniker Kurse angeboten unter anderem für Autoreparaturen. Doch im Grunde können sich die Indigenen eher ein Töff leisten. Diese sind schon relativ günstig zu bekommen und so sieht es dann aus. Töff über Töff.
Diese gehören repariert, doch wie?

Indigene Lehrer als Hilfe für die Kurse ab 2022

Was sich bewährt hat möchten wir fortsetzen. Wir möchten weiterhin mit indigenen Lehrern die künftigen Kurse bestalten.

Abgeschlossene Projekte

2021/2022 Weiterbeschäftigung der beiden Landwirte im CAPI Honduras

CAPI Honduras hat als Hauptanliegen, der Bevölkerung aufzuzeigen, dass der Boden, welcher bisher weitläufig als nutzlos oder schlecht bekannt war, mit Arbeit und Geduld durchaus einen Ertrag bringen kann! Es war schon immer ihre Mission die Bevölkerung, mit Schwerpunkt auf Familien mit wenig Einkommen, auszubilden, damit diese versorgt werden können.

Weiterbeschäftigung der beiden Landwirte im CAPI Honduras

CAPI Honduras hat als Hauptanliegen, der Bevölkerung aufzuzeigen, dass der Boden, welcher bisher weitläufig als nutzlos oder schlecht bekannt war, mit Arbeit und Geduld durchaus einen Ertrag bringen kann! Es war schon immer ihre Mission die Bevölkerung, mit Schwerpunkt auf Familien mit wenig Einkommen, auszubilden, damit diese versorgt werden können.

Indigene Lehrer als Hilfe für die Kurse

Was sich bewährt hat möchten wir fortsetzen und wieder einige der Indigenen, die bei uns zu Multiplikatoren ausgebildet wurden, in unserem Ausbildungszentrum als Lehrer einsetzen für die Kurse 2019/2020.

CAPI Honduras: Einstellung von zwei Landwirten

CAPI Honduras hat als Hauptanliegen, der Bevölkerung aufzuzeigen, dass der Boden, welcher bisher weitläufig als nutzlos oder schlecht bekannt war, mit Arbeit und Geduld durchaus einen Ertrag bringen kann! Es war schon immer ihre Mission die Bevölkerung, mit Schwerpunkt auf Familien mit wenig Einkommen, auszubilden, damit diese versorgt werden können.

Projekt Aussenbordmotor neu aufgeschaltet wegen höherer Kosten

Dieses Projekt wurde neu aufgeschaltet, da sich, aufgrund der politischen Lage in Nicaragua, die Migrationsbestimmungen so verändert haben, dass die Lehrer Johny und Sandro ein wesentlich aufwändigeres Verfahren mit Wartezeiten durchlaufen müssen, um nach Costa Rica einreisen zu können.

Aussenbordmotor für den Mechaniker Kurs

Eine neue Schulung soll die Möglichkeit bieten, den indigenen Studenten zu helfen, die am Wasser wohnen und auf Boote angewiesen sind.

IT Router – IT Struktur CAPI Costa Rica

VIELEN DANK allen Spendern!! Das Projekt ist nun komplett finanziert!

Indigene Lehrer als Hilfe und Multiplikatoren für die Kurse 2018 und 2019

Was sich bewährt hat möchten wir fortsetzen und wieder einige der Indigenen, die bei uns zu Multiplikatoren ausgebildet wurden, in unserem Ausbildungszentrum als Lehrer einsetzen für die Kurse 2018 / 2019.

Stipendium für Kursstudenten

Unterstützen Sie einen Kursstudenten, damit er sich eine Ausbildung leisten kann.

Indigene Lehrer als Hilfe und Multiplikatoren 2017/2018 -Abgeschlossen!

Wir möchten einige der Indigenen, die bei uns zu Multiplikatoren ausgebildet wurden, in unserem Ausbildungszentrum als Lehrer einsetzen.

CAPI Honduras: Legehennen & Masthühner

Die finanzielle Unabhängigkeit von CAPI Honduras soll durch Legehennen und Masthühner gestärkt werden.